AB-Software

Softwareprodukte von Allen-Bradley® unterstützen unsere intelligenten E/A-Module, tragbaren Datenerfassungsgeräte, PowerFlex®-Antriebe, Servoantriebe und Motoren, Motor Control Center, speicherprogrammierbaren Steuerungen und Sensoren. Design- und Konfigurationsprodukte von Rockwell Software® bieten eine schnellere Amortisierungszeit durch erstklassige Tools und beschleunigte Inhalte. Erhalten Sie weitere Informationen zu Leistungs- und Produktionsleitungssoftware, einschließlich Data und Asset Management sowie Manufacturing-Intelligence-Lösungen. Sie finden alle Optionen unter Rockwell Software.

Software für das speicherprogrammierbare GuardPLC-Steuerungssystem

1753 – GuardPLC-OPC-Serversoftware

Rockwell Automation gibt bekannt, dass die GuardPLC™-OPC-Serversoftware der Serie 1753 im Juni 2018 eingestellt wird und ab diesem Zeitpunkt nicht mehr erhältlich ist.


Serie 1753 RSLogix Guard PLUS! Software

1753 RSLogix Guard PLUS! Software

Rockwell Automation gibt bekannt, dass im Juni 2018 die 1753 RSLogix™ Guard PLUS! Software eingestellt wird und ab diesem Zeitpunkt nicht mehr erhältlich ist.

 


UltraWARE-Software der Serie 2098

2098 – UltraWARE-Software

UltraWARE der Serie 2098 ist eine Software zur Inbetriebnahme von Ultra™ 1500-, Ultra™ 3000-, Ultra™ 5000- und Kinetix® 3-Servoantrieben. Diese Software verfügt über einen kompletten Satz an Fehlerbehebungs- und Diagnosetools. Sie ist kompatibel mit einer Vielzahl von Antrieben der Produktreihe von Achssteuerungen, was die Integration und das Debugging vereinfacht.


IntelliCENTER-Software für Motor Control Centers

IntelliCENTER-Software

Die IntelliCENTER®-Software ist die ultimative Schnittstelle mit dem MCC. Die Software vereinfacht Echtzeitdiagnose und MCC-Dokumentation und maximiert sowohl die Leistung des MCC als auch diejenige der zugehörigen Geräte. Die grafischen Ansichten einzelner MCC-Einheiten zeigen die Gerätedaten an und ermöglichen Ihnen, kritische Statusinformationen schnell abzurufen. Die Integration Assistant-Funktion ermöglicht die automatische Erstellung einer E/A-Struktur in der Studio™ 5000-Umgebung bzw. die automatische Eingabe der Messdaten in FactoryTalk® EnergyMetrix™ unter Verwendung der Informationen aus der IntelliCENTER-Software. Und mit IntelliCENTER Energy kann FactoryTalk EnergyMetrix für intelligente Motorsteuergeräte im Motor Control Center (MCC) automatisch und vorkonfiguriert eingerichtet werden.