Speicherprogrammierbare Sicherheitssteuerungen

Unsere Sicherheitssteuerungssysteme bieten komplexen Sicherheitsanwendungen die Vorteile herkömmlicher speicherprogrammierbarer Steuerungen und ersetzen dabei die festverdrahteten Relaissysteme, die normalerweise erforderlich sind, um automatisierte Prozesse sicher ablaufen zu lassen. Mit den Sicherheits-SPS-Systemen können normale und sicherheitsbezogene Programme zusammen in einem einzelnen Steuerungschassis untergebracht werden. Dies ermöglicht Flexibilität in der Programmierung und schafft eine gewohnte und bedienerfreundliche Programmierumgebung. Unsere programmierbaren Sicherheitsautomatisierungssteuerungslösungen bieten eine offene und integrierte Steuerung zur Entwicklung sicherer, produktiverer Systeme. Erzielen Sie Maschinensicherheit mit einer Steuerung, einem Netzwerk und einer Software, die leistungsfähig sind und Ihre intelligenten Fertigungsinvestitionen flexibel schützen.

ControlLogix 5580-Steuerungen der Serie 1756

ControlLogix 5580-Steuerungen

Die ControlLogix® und GuardLogix® 5580-Steuerungen bieten eine höhere Systemleistung, Kapazität, Produktivität und Sicherheit und helfen Ihnen, die immer höheren Anforderungen intelligenter Fertigungsmaschinen und -anlagen zu erfüllen. Diese Steuerungen nutzen die Studio 5000®-Designumgebung als Standard-Framework, wodurch die Produktivität erhöht und die Inbetriebnahme beschleunigt wird. Dieses Framework verwaltet Integrated Motion on EtherNet/IP für Hochgeschwindigkeitsachssteuerungsanwendungen und SIL2/PLd- und SIL3/PLe-Sicherheitslösungen. Diese Steuerungen eignen sich ideal für Anwendungen, die einen leistungsstarken Datenaustausch, E/A und Achssteuerung für bis zu 256 Achsen unterstützen.


ControlLogix 5570-Steuerungen der Serie 1756

ControlLogix 5570-Steuerungen

Unsere ControlLogix®-Standardsteuerungen der Serie 5570 sind in Standard- und Sicherheitsausführung sowie für extreme Temperaturen und als On-Machine-Modelle erhältlich. Sie eignen sich für Achssteuerungs- und Prozessanwendungen, darunter auch diskrete Anwendungen und Anwendungen mit hoher Verfügbarkeit. Als Bestandteil des Integrated Architecture™-Systems nutzen diese Steuerungen Studio 5000 Automation Engineering & Design Environment™ und allgemeine Netzwerkprotokolle. Unsere leistungsstarken Steuerungen bieten einen einheitlichen Steuerungskern mit einer einheitlichen Entwicklungsumgebung für alle Steuerungsanwendungen.


CompactLogix 5380-Steuerungen der Serie 5069

5069 – CompactLogix 5380-Steuerungen

Unsere CompactLogix™ 5380-Steuerungen bieten eine höhere Systemleistung, mehr Kapazität, Produktivität und Sicherheit und helfen Ihnen, die immer höheren Anforderungen intelligenter Maschinen und Anlagen für die Fertigung zu erfüllen. Alle CompactLogix 5380-Steuerungen nutzen die gemeinsame Entwicklungsumgebung Studio 5000® als Standard-Framework. Diese Umgebung optimiert die Produktivität, beschleunigt die Inbetriebnahme und verwaltet Integrated Motion on EtherNet/IP für Hochgeschwindigkeitsachssteuerungsanwendungen und SIL2/PLd-Sicherheitslösungen. Diese Steuerungen eignen sich ideal für Anwendungen, die Hochgeschwindigkeitskommunikation, E/A und Achssteuerung für bis zu 32 Achsen unterstützen.


Programmierbare CompactLogix 5370-Automatisierungssteuerungen der Serie 1769

1769 – CompactLogix 5370-Steuerungen

Die CompactLogix™ 5370-Steuerungen der Serie 1769 sind Bestandteil des Integrated Architecture®-Systems. Diese Steuerungen besitzen integrierte Sicherheitsfunktionen und verwenden die gleiche Programmiersoftware, das gleiche Netzwerkprotokoll und die gleichen Informationsfunktionen wie alle Logix-Steuerungen. Somit wird eine gemeinsame Entwicklungsumgebung für alle Steuerungsdisziplinen geboten. Konsistente Tools und Funktionen senken die Engineering-Investitionskosten, vereinfachen Diagnose und Fehlerbehebung und verkürzen die Produkteinführungszeit für kleine bis mittelgroße Anwendungen.


Programmierbare CompactLogix L4x-, L4xS-Automatisierungssteuerungen der Serie 1768

1768 – CompactLogix-Steuerungen

CompactLogix™- und Compact GuardLogix®-Steuerungen der Serie 1768 eignen sich ideal für kleine bis kompakte Anwendungen, die Sicherheit, Achssteuerung und/oder eine komplexe Kommunikation erfordern. Diese Steuerungen bieten integrierte serielle, EtherNet/IP™- oder ControlNet™-Kanäle sowie modulare DeviceNet™-Kommunikation. Sie unterstützen bis zu 30 E/A-Module und 16 Bewegungsachsen.


SmartGuard 600-Sicherheitssteuerungen der Serie 1752

SmartGuard 600-Sicherheitssteuerungen

Unsere SmartGuard™ 600-Sicherheitssteuerungen der Serie 1752 bieten 16 Sicherheitseingänge, 8 Sicherheitsausgänge, 4 Impulstestquellen und einen optionalen EtherNet/IP™-Anschluss. Zur Unterstützung von Standard-CIP und CIP Safety steht auch eine DeviceNet™-Verbindung zur Verfügung. Sie können die Konfiguration und Programmierung über EtherNet/IP, DeviceNet oder den integrierten USB-Port vornehmen. Diese kleinen, wirtschaftlichen und intelligenten Steuerungen führen die Verriegelungslogik zwischen GuardLogix® oder anderen SmartGuard-Sicherheitssteuerungen aus.