Sicherheits-E/A-Module

Unsere Guard I/O™-Sicherheitsprodukte bieten alle Vorteile herkömmlicher dezentraler E/A-Komponenten für Sicherheitssysteme. Sie reduzieren Kosten für die Verdrahtung und Anlaufzeiten für Maschinen und Zellen. Guard I/O-Klemmen sind mit vielen verschiedenen Funktionen sowohl für im Schaltschrank integrierte als auch für maschinennahe Anwendungen verfügbar.

ArmorBlock Guard I/O-Module der Serie 1732

1732 – ArmorBlock Guard I/O-Module

Unsere ArmorBlock® Guard I/O™-Module der Serie 1732 bieten alle Vorteile einer herkömmlichen dezentralen E/A für Sicherheitssysteme. Diese Module sind in einem Paket entsprechend IP67 fürEthernet/IP™ verfügbar und können direkt an der Maschine montiert werden.


Im Schaltschrank integrierter 1753-GuardPLC-Sicherheits-E/A-Block

1753 – GuardPLC-Sicherheits-E/A

Rockwell Automation gibt bekannt, dass die GuardPLC™-Sicherheits-E/A der Serie 1753 im Juni 2018 eingestellt wird und ab diesem Zeitpunkt nicht mehr erhältlich ist.


Im Schaltschrank integrierte CompactBlock Guard-Sicherheits-E/A der Serie 1791

1791 – CompactBlock Guard-Sicherheits-E/A

Die CompactBlock™ Guard I/O™-Module der Serien 1791DS und 1791ES bieten alle Vorteile herkömmlicher dezentraler E/A-Komponenten für Sicherheitssysteme. Die Module arbeiten mit Sicherheitssteuerungen, die über ein DeviceNet™- oder ein EtherNet/IP™-Netzwerk mit CIP™-Sicherheit kommunizieren. Die CompactBlock Guard-Sicherheits-E/A wurde für GuardPLC™-, GuardLogix®- und SmartGuard™-Steuerungen optimiert.


Im Schaltschrank integrierte POINT Guard I/O-Module der Serie 1734

POINT Guard I/O-Module

POINT Guard I/O™-Module sind Sicherheits-E/A-Module, die für den Anschluss am POINT I/O™-Standardsystem entwickelt wurden und Automatisierungs- sowie Sicherheitsfunktionalität in einer E/A-Lösung mit maximaler Dichte bieten. POINT Guard I/O kommuniziert unter Verwendung des CIP™ Safety-Protokolls über EtherNet/IP™ für GuardLogix®-Steuerungen oder DeviceNet™ für SmartGuard™ 600-Steuerungen.