ControlLogix 5580-Steuerungen

Unsere ControlLogix® 5580-Steuerungen bieten eine höhere Systemleistung, mehr Kapazität, Produktivität und Sicherheit und helfen Ihnen, die immer höheren Anforderungen intelligenter Maschinen und Anlagen für die Fertigung zu erfüllen. Alle ControlLogix 5580-Steuerungen nutzen die Studio 5000®-Designumgebung als Standard-Framework, wodurch die Produktivität erhöht und die Inbetriebnahme beschleunigt wird. Dieses Framework verwaltet Integrated Motion on EtherNet/IP für Hochgeschwindigkeitsachssteuerungsanwendungen und SIL2/PLd- und SIL3/PLe-Sicherheitslösungen. Diese Steuerungen eignen sich ideal für Anwendungen, die einen leistungsstarken Datenaustausch, E/A und Achssteuerung für bis zu 256 Achsen unterstützen.

ControlLogix 5580-Steuerungen der Serie 1756
  • Überblick
  • Neu
  • Produktauswahl
  • Spezifikationen
  • Software
  • Dokumentation
  • Ressourcen
  • Anwendungen

Merkmale

  • Bis zu 45 Prozent mehr Speicherkapazität mit der 5580-Steuerung
  • Mit integriertem 1-GB-Ethernet-Port, der einen leistungsstarken Datenaustausch, E/A und Achssteuerung unterstützt
  • Steuerungsfunktionen für maximale Systemleistung
  • Steuerungsbasierte Erkennung und Protokollierung von Änderungen, digital signierte Steuerungsfirmware und rollenbasierte Zugriffssteuerung für zusätzliche Sicherheit
  • Anzeige für erweiterte Diagnose und Fehlerbehebung
  • Schutzbeschichtungen für raue Umgebungen, entsprechende Produkte haben ein „K“ in der Bestellnummer.
  • Speicheroptionen von 3 bis 40 MB
  • Einschließlich kompakter Netzteiloption der Serie 1756 für die Serien B und C als Standard und 1756 XT-Chassis, das bei begrenzten Platzverhältnissen bis zu 29 % Breitenreduzierung bietet
  • Chassis mit bis zu 17 Slots, Standard und mit Schutzbeschichtung

5580 – GuardLogix-Sicherheitssteuerungen

  • SIL CL 2 / PLd mit Primärsteuerung
  • SIL CL 3 / PLe mit Primärsteuerung plus Sicherheitspartner
  • Optimiert für eine schnellere Sicherheitsreaktionszeit zur Absicherung des Geräts und zur Verringerung des Verletzungsrisikos
  • Standardspeicheroptionen von 3 bis 20 MB
  • Sicherheitsspeicheroptionen von 1,5 bis 6 MB
  • Kommunikationsoptionen von 100 bis 250 EtherNet/IP-Knoten
  • Schutzbeschichtungen für den Einsatz in rauen Umgebungen
  • Eine Steuerung, eine Software und ein Netzwerk für Standard- und Sicherheitssteuerungen
  • Aufeinander abstimmbare Sicherheits- und Standard-E/A
  • Vernetzte Sicherheitsfunktionen mit Achssteuerung und den folgenden Antrieben: Kinetix® 5700 mit Antriebssicherheit und PowerFlex® 755 mit Antriebssicherheit

Produktvergleich

Merkmal
5580-Steuerungen
5570-Steuerungen
Leistungsstark

5- bis 20-fach

(Im Vergleich zu einer ControlLogix 5570-Steuerung)

2-fach

(Im Vergleich zu einer ControlLogix 5560-Steuerung)

Integrierter Ethernet-Port 1 Gigabit (Gb) Nein
Lokaler Programmierport USB USB
Integriertes Energiespeichermodul (ESM) Ja Ja
Integrierte Anzeige Ja Ja
Unterstützt in Studio 5000 Automation Engineering & Design Environment™ Ja Ja
Nichtflüchtiger Speicher Secure Digital-Karte Secure Digital-Karte
Max. Anwenderspeicher 40 MB 32 MB
Max. E/A-Punkte 128 000 digital, 4000 analog 128 000 digital, 4000 analog

Zusätzliche Informationen

Der Blog What You Need to Know About Learning Logix und die zugehörige Podcastreihe unterweisen erfahrene wie unerfahrene Benutzer der ControlLogix®-Steuerungssysteme hinsichtlich der optimalen Verwendung unserer Steuerungen und der Software.

Die GuardLogix® 5580-Sicherheitssteuerung bietet skalierbare, leistungsstarke und integrierte Optionen

Suchen Sie eine skalierbare Sicherheitslösung, die die neuesten globalen Sicherheitsstandards erfüllt, Kosten reduziert und die Produktivität steigert? Nutzen Sie für Ihre ausfallsicheren SIL2/PLd- oder SIL3/PLe-Anwendungen die GuardLogix® 5580-Sicherheitssteuerung, der jüngste Neuzugang in der Produktfamilie der ControlLogix® 5580-Steuerungen. Die GuardLogix® 5580- Sicherheitssteuerung integriert leistungsstarke Standard- und Sicherheitssteuerung in derselben Steuerung und wird mit derselben Studio 5000®-Designumgebung wie die Standardsteuerung programmiert. Diese Steuerung bietet skalierbare, leistungsstarke Optionen in Standardausführung und mit Schutzbeschichtung.

Skalierbar

  • SIL CL 2 / PLd mit Primärsteuerung
  • SIL CL 3 / PLe mit Primärsteuerung plus Sicherheitspartner
  • Standardspeicheroptionen von 3 bis 20 MB
  • Sicherheitsspeicheroptionen von 1,5 bis 6 MB
  • Kommunikationsoptionen von 100 bis 250 EtherNet/IP-Knoten
  • Schutzbeschichtungen für den Einsatz in rauen Umgebungen

Leistungsstark

Basierend auf der leistungsstarken ControlLogix® 5580 bietet die GuardLogix® 5580-Sicherheitssteuerung eine fünfmal schnellere Abtastzeit bei einer sicherheitsgerichteten Aufgabe und eine 20-fache Verbesserung bei einer Standardaufgabe.

Integriert

Verbessern Sie die Produktivität bei gleichzeitiger Reduzierung der Ausfallzeiten, indem Sie die Maschine mit integrierten netzwerkbasierten Antriebssicherheitsfunktionen sicher im Betrieb halten. 

  • Einzelsteuerung für Standard- und Sicherheitssteuerung
  • Eine einzige Programmiersoftware für Standard- und Sicherheitssteuerung
  • Ein einziges Netzwerk für Standard- und Sicherheitssteuerung
  • Verwenden Sie die bestehende Sicherheits-E/A mit POINT Guard I/O™-System und ArmorBlock® Guard I/O™-Modulen. Stimmen Sie Sicherheits- und Standard-E/A aufeinander ab.
  • Vernetzte Sicherheitsfunktionen mit Kinetix® 5700-Servoantrieben ERS4, PowerFlex® 755-Antrieben v14 und PowerFlex® 755T v2-Antrieben
  • Zu den neuen integrierten Funktionen gehören: 
    • SFX (sichere Rückführungsskalierung)
    • SS1 (Stopp-Kategorie 1)
    • SS2 (Stopp-Kategorie 2)
    • SOS (sicherer Betriebshalt)
    • SLS (sicher begrenzte Geschwindigkeit)
    • SLP (sicher begrenzte Position)
    • SDI (sichere Bewegungsrichtung)
    • SBC (sichere Bremsenansteuerung mit externer Bremse)

Spezifikationen

TitelNummerherunterladen
Technische Daten zu ControlLogix 5580-Steuerungen1756-TD001

Zertifizierungen

  • ATEX
  • CE
  • CSA
  • CSAH
  • CUL
  • CULH
  • EAC
  • EtherNet/IP
  • FMH
  • IECEX
  • KC
  • Marine
  • Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung
  • TÜV Rheinland
  • UL
  • ULH

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Software

Verwenden Sie die Studio 5000 Logix Designer-Software von Rockwell Software® zum Entwerfen und Konfigurieren Ihres ControlLogix®-Systems.

Weitere Informationen

Zusätzliche Softwareprodukte sind über Rockwell Software verfügbar.

Dokumentation

TitelNummerherunterladen
Integrated Architecture-BroschüreIA-BR005
Produktprofil für ControlLogix 5580-Steuerungen1756-PP001
Auswahlanleitung für das ControlLogix-System1756-SG001
Technische Daten zu ControlLogix 5580-Steuerungen1756-TD001
Benutzerhandbuch für ControlLogix 5580-Steuerungen1756-UM543
Anleitung zum Austausch: Referenzhandbuch zu ControlLogix 5560/5570 auf ControlLogix 55801756-RM100
Weitere ControlLogix-Publikationen in der Literature LibraryAlle Sprachen

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Konfigurations- und Auswahlhilfen

  • CrossWorks – Bestellnummern von Drittanbietern in ähnliche Allen-Bradley®-Produkte konvertieren.
  • Integrated Architecture Builder – Für Projekte Hardware auswählen und Stücklisten generieren.
  • Motion Analyzer – Bestimmen Sie die Größe für eine optimierte Achssteuerungssystemlösung, und wählen Sie eine optimierte Achssteuerungssystemlösung aus.
  • ProposalWorks – Umfangreiche Angebote und Vorschläge kompilieren.
  • Sicherheitstools – Schützen Sie Ihre Mitarbeiter, steigern Sie die Produktivität, und erreichen Sie Compliance.
  • Safety Automation Builder – Vereinfachen Sie das Design und die Validierung Ihres Maschinensicherheitssystems.

Weitere Ressourcen

  • Drives and Motion Accelerator-Toolkit: Nutzen Sie Auswahlhilfen, Layoutzeichnungen und Schaltpläne sowie Bedienerschnittstellendateien, um ein Rockwell Automation®-Frequenzumrichtersystem zu entwerfen, installieren, betreiben und warten.
  • EtherNet/IP-Kapazitätstool – Berechnen Sie die von einem vorgeschlagenen EtherNet/IP™-Netzwerk verwendeten Ressourcen.
  • Firmware-Updates – Für Support bei Firmware-Updates anmelden.
  • Logix Designer-Startseite – Verschaffen Sie sich anhand dieser Videos (zuvor RSLogix™ 5000 -Startseiten) einen schnellen Überblick über wichtige Tasks in der Anwendung Studio 5000™ Logix Designer.
  • Interaktives PLC-5/SLC-Migrationstool: Migrieren Sie Ihr PLC-5- oder SLC-System zu einer Logix-Lösung – mit Produkten wie dem E/A-Verdrahtungs- und -Konvertierungssystem.
  • Beschaffungsspezifikationen – Die Beschaffungsspezifikationen für dieses Produkt finden Sie in unserer Online-Ressource.
  • Software-Updates – Für Support bei Software-Updates anmelden.
  • Knowledgebase – In unserer Online-Ressource finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.

Anwendungen

Unsere ControlLogix®-Steuerungen bieten die Speicher-, Geschwindigkeits- und Verarbeitungsfunktionen, die für viele grundlegende Fertigungsanwendungen bis hin zu Prozessen mit hoher Leistungsfähigkeit und für Achssteuerungsanwendungen erforderlich sind. Merkmale dieser Steuerungen:

  • Höhere Kapazität, wodurch mehrere Steuerungsstrategien für jeden Task möglich sind
  • Signifikante Verbesserung der Informationsmenge, die zwischen Steuerung und übergeordneten Ebenen ausgetauscht wird
  • Leistungsstarke Bewegungsbefehle und Ausführung eines Achsenbewegungsplaners für komplexe Achssteuerungsanwendungen mit hoher Leistungsfähigkeit
  • Unterstützung für bis zu 100 Bewegungsachsen
  • Signifikante Verbesserung der Abtastzeiten der Steuerungen über die schnellere Dual-Core-CPU
  • Erhöhte Kommunikationsgeschwindigkeiten

Fallstudien zu speicherprogrammierbaren Steuerungen – Website mit Fallstudien zum Einsatz von speicherprogrammierbaren Steuerungen von Allen-Bradley® in Kundenanwendungen.