ControlLogix-Steuerungssysteme

Unsere ControlLogix®-Steuerungssysteme verwenden einen gemeinsamen Steuerungskern und eine einheitliche Entwicklungsumgebung, um in einer bedienerfreundlichen Umgebung eine hohe Leistung bieten zu können. Die nahtlose Integration von Programmiersoftware, Steuerung und E/A-Modulen reduziert die Entwicklungszeit und die Kosten für Inbetriebnahme und Betrieb. Sie können Standardsteuerungen und Sicherheitssteuerungen im gleichen Chassis unterbringen, sodass ein vollständig integriertes System entsteht. Nutzen Sie die hoch verfügbaren Funktionen für extreme Umgebungen, um Ihren Anwendungsanforderungen zu entsprechen.

ControlLogix 5580-Steuerungen der Serie 1756

ControlLogix 5580-Steuerungen

Unsere ControlLogix® 5580-Steuerungen bieten eine höhere Systemleistung, mehr Kapazität, Produktivität und Sicherheit und helfen Ihnen, die immer höheren Anforderungen intelligenter Maschinen und Anlagen für die Fertigung zu erfüllen. Alle ControlLogix 5580-Steuerungen nutzen die Studio 5000®-Designumgebung als Standard-Framework, wodurch die Produktivität erhöht und die Inbetriebnahme beschleunigt wird. Dieses Framework verwaltet Integrated Motion on EtherNet/IP für Hochgeschwindigkeitsachssteuerungsanwendungen und SIL2/PLd- und SIL3/PLe-Sicherheitslösungen. Diese Steuerungen eignen sich ideal für Anwendungen, die einen leistungsstarken Datenaustausch, E/A und Achssteuerung für bis zu 256 Achsen unterstützen.


ControlLogix 5570-Steuerungen der Serie 1756

ControlLogix 5570-Steuerungen

Unsere ControlLogix®-Standardsteuerungen der Serie 5570 sind in Standard- und Sicherheitsausführung sowie für extreme Temperaturen und als On-Machine-Modelle erhältlich. Sie eignen sich für Achssteuerungs- und Prozessanwendungen, darunter auch diskrete Anwendungen und Anwendungen mit hoher Verfügbarkeit. Als Bestandteil des Integrated Architecture™-Systems nutzen diese Steuerungen Studio 5000 Automation Engineering & Design Environment™ und allgemeine Netzwerkprotokolle. Unsere leistungsstarken Steuerungen bieten einen einheitlichen Steuerungskern mit einer einheitlichen Entwicklungsumgebung für alle Steuerungsanwendungen.


Chassisbasierende ControlLogix-Module der Serie 1756

ControlLogix-Module der Serie 1756

Unsere chassisbasierenden ControlLogix®-Module der Serie 1756 bilden ein umfassendes Spektrum an Digital-, Diagnose-, Analog-, Achssteuerungs-, Spezial-E/A- sowie Compute-Modulen, die Ihre Anwendungsanforderungen erfüllen. Sie können jedes der chassisbasierenden Module im lokalen Chassis einer ControlLogix-Steuerung oder in einem Chassis einsetzen, das über ControlNet™- oder EtherNet/IP™-Netzwerke mit einer ControlLogix-Steuerung verbunden ist.