CompactLogix-Steuerungssysteme

Unsere CompactLogix™- und Compact GuardLogix®-Steuerungen verwenden einen gemeinsamen Steuerungskern und eine einheitliche Entwicklungsumgebung. Sie bieten in einer bedienerfreundlichen Umgebung Steuerungsfähigkeiten für kompakte Automatisierungsanwendungen. Die enge Integration von Programmiersoftware, Steuerung und E/A-Modulen verringert die Entwicklungszeit sowie die Kosten für die Inbetriebnahme und den normalen Betrieb. Diese Gemeinsamkeiten ermöglichen die kostengünstige Integration einer Maschine oder Sicherheitsanwendung in ein werksweites Steuerungssystem, da dabei mit nur einer Steuerung sowohl Sicherheits-, Motion- und Antriebselemente als auch diskrete Funktionen abgedeckt werden können.

5069 – CompactLogix 5480-Steuerungen

5069 – CompactLogix 5480-Steuerungen

Unsere CompactLogix™ 5480-Steuerungen der Serie 5069 sind Echtzeitsteuerungen, bei denen Windows 10 IoT Enterprise parallel zum Logix-Steuerungskern ausgeführt wird. Unsere CompactLogix 5480 nutzt den neu strukturierten Steuerungskern, der auch in ControlLogix® 5580- und CompactLogix 5380-Steuerungen zum Einsatz kommt. Diese Produktreihe der Logix-Steuerungen unterstützt eingebettete Windows-Anwendungen, z. B. Analysen, Sammeln von Daten und vorausschauende Berechnungen. Die Möglichkeit der Datenerfassung und Entscheidungsfähigkeit auf Maschinenebene unterstützt The Connected Enterprise und nützt sowohl den Endkunden als auch den Maschinen- und Anlagenbauern.


CompactLogix 5380-Steuerungen der Serie 5069

5069 – CompactLogix 5380-Steuerungen

Unsere CompactLogix™ 5380-Steuerungen bieten eine höhere Systemleistung, mehr Kapazität, Produktivität und Sicherheit und helfen Ihnen, die immer höheren Anforderungen intelligenter Maschinen und Anlagen für die Fertigung zu erfüllen. Alle CompactLogix 5380-Steuerungen nutzen die gemeinsame Entwicklungsumgebung Studio 5000® als Standard-Framework. Diese Umgebung optimiert die Produktivität, beschleunigt die Inbetriebnahme und verwaltet Integrated Motion on EtherNet/IP für Hochgeschwindigkeitsachssteuerungsanwendungen und SIL2/PLd-Sicherheitslösungen. Diese Steuerungen eignen sich ideal für Anwendungen, die Hochgeschwindigkeitskommunikation, E/A und Achssteuerung für bis zu 32 Achsen unterstützen.


Programmierbare CompactLogix 5370-Automatisierungssteuerungen der Serie 1769

1769 – CompactLogix 5370-Steuerungen

Die CompactLogix™ 5370-Steuerungen der Serie 1769 sind Bestandteil des Integrated Architecture®-Systems. Diese Steuerungen besitzen integrierte Sicherheitsfunktionen und verwenden die gleiche Programmiersoftware, das gleiche Netzwerkprotokoll und die gleichen Informationsfunktionen wie alle Logix-Steuerungen. Somit wird eine gemeinsame Entwicklungsumgebung für alle Steuerungsdisziplinen geboten. Konsistente Tools und Funktionen senken die Engineering-Investitionskosten, vereinfachen Diagnose und Fehlerbehebung und verkürzen die Produkteinführungszeit für kleine bis mittelgroße Anwendungen.


Programmierbare CompactLogix L4x-, L4xS-Automatisierungssteuerungen der Serie 1768

1768 – CompactLogix-Steuerungen

CompactLogix™- und Compact GuardLogix®-Steuerungen der Serie 1768 eignen sich ideal für kleine bis kompakte Anwendungen, die Sicherheit, Achssteuerung und/oder eine komplexe Kommunikation erfordern. Diese Steuerungen bieten integrierte serielle, EtherNet/IP™- oder ControlNet™-Kanäle sowie modulare DeviceNet™-Kommunikation. Sie unterstützen bis zu 30 E/A-Module und 16 Bewegungsachsen.


CompactLogix L3x-Steuerungen der Serie 1769

1769 – CompactLogix L3x-Steuerungen

Unsere CompactLogix™ L3x-Steuerungen der Serie 1769 eignen sich ideal für kleine bis mittlere Steuerungsanwendungen, die keine Achssteuerungs- oder Sicherheitsfunktionen erfordern. Die Steuerungen bieten integrierte serielle EtherNet/IP™- oder ControlNet™-Kanäle und modulare DeviceNet™-Kommunikation.