Embedded Switch-Technologie

Mit der Embedded Switch-Technologie werden Ethernet-Switch-Funktionen zur Unterstützung von Anwendungen mit hoher Leistungsfähigkeit direkt in Ihre Hardware integriert. Unsere Produkte mit zwei Ports und integrierter Switch-Funktion ermöglichen den direkten Anschluss von Geräten an das Netzwerk – ohne einen separaten Ethernet-Switch. Dies senkt die Gesamtkosten und vereinfacht die Systemkonfiguration. Diese Produkte unterstützen lineare und DLR-Topologien (Device-Level-Ring) für EtherNet/IP™-Anwendungen.

Embedded Switch-Technologie
  • Überblick
  • Produktauswahl
  • Spezifikationen
  • Dokumentation
  • Ressourcen

Merkmale

  • Integrierte Ethernet-Switch-Technologie in ausgewählten Komponenten wie Taps und Kommunikationsschnittstellenmodulen, die über ein EtherNet/IP™-Netzwerk kommunizieren
  • Größere Auswahl bei der Topologiekonfiguration für EtherNet/IP-Anwendungen, z. B. lineare und Device-Level-Ring-Topologien
  • Ermöglicht die Verbindung mit einer linearen oder Ringtopologie ohne zusätzliche Hardware
  • Ermöglicht eine leistungsstarke Ringfähigkeit (Öffnen/Schließen unter 3 ms) mit Diagnose und schneller Wiederherstellung nach einem Komplettausfall zur Verringerung der Ausfallzeit
  • Unterstützung für das IEEE 1588 Precision Time Protocol (PTP) für präzise Zeitsynchronisierung und Dienstgüte (Quality of Service, QoS) zur Priorisierung der Datenübertragung
  • Technologie nach offenen Standards, die für andere Hersteller verfügbar ist und EtherNet/IP-Interoperabilität ermöglicht