Kinetix 5500-EtherNet/IP-Servoantriebe

Kinetix® 5500-Servoantriebe der Serie 2198 werden an CompactLogix™ 5370-Steuerungen angeschlossen, arbeiten mit ihnen zusammen und unterstützen Integrated Motion on EtherNet/IP™. Der Kinetix 5500-Antrieb verringert mit seinem innovativen, kompakten Design das Befestigungsmaß und vereinfacht die Systemverdrahtung. Dual-Port-Ethernet ermöglicht außerdem sowohl lineare als auch DLR-Topologien (Device-Level-Ring).

Kinetix 5500 EtherNet/IP-Servoantriebe der Serie 2198
  • Überblick
  • Produktauswahl
  • Spezifikationen
  • Software
  • Dokumentation
  • Ressourcen
  • Anwendungen

Merkmale

  • Bietet eine innovative, gemeinsam verwendete AC/DC-Busverbindung zur Konfiguration von Mehrachsanwendungen.
  • Enthält Dual-Port-Ethernet
  • Ermöglicht digitales Feedback über ein einziges Kabel
  • Enthält Störgrößenbeobachter, der eine Trägheits-Fehlanpassung im Verhältnis 80:1 ermöglicht
  • Ermöglicht den Betrieb von Servomotoren und asynchronen Motoren auf einer Antriebsplattform
  • Safe Torque-Off mit ISO 13849-1 PLd/SIL 2-Zulassung
  • Verwendung der Load Observer-Tuningtechnologie in Echtzeit
    • Die Notwendigkeit, jede Achse individuell abzustimmen wird minimiert, wodurch sich Zeit einsparen lässt
    • Automatische Kompensation für unbekannte Mechanik und Elastizitäten – z. B. Riemen, flexible Kupplungen und Wellen
    • Automatische Anpassung von Anwendungen mit variierender Massenträgheit während des Betriebs
    • Verbesserte Maschinenleistung

Integrierte Kinetix 5500-Sicherheitsservoantriebe

Bei einem integrierten Sicherheitsantrieb wird das Sicherheitssignal über das EtherNet/IP-Netzwerkkabel übertragen statt per Festverdrahtung vom Antrieb zur Steuerung. Sie können die Konfigurationen aller Antriebe im Netzwerk ändern, ohne die Verdrahtung zu verändern. Dies geschieht mithilfe von Studio 5000™ Logix Designer und Ihrer Steuerung über das EtherNet/IP-Netzwerk. Die integrierten Kinetix 5500-Sicherheitsservoantriebe ermöglichen unter anderem:

  • Ausführung von SIL 3/PLe-Safe-Torque-Off-Sicherheitsfunktionen über eine Ethernet/IP-Verbindung
  • Vollständige Projektintegration in Studio 5000™ Logix Designer für Steuerung, Sicherheit und Achssteuerung
  • Weniger Verdrahtung für den Sicherheitsschaltkreis erforderlich
  • Weniger Komponenten erforderlich
  • Validierung des Sicherheitssystems über Code-Wiederverwendung
  • Weniger Schaltschrankplatz erforderlich

Zusätzliche Informationen

Integrierte Sicherheit mit den PowerFlex 527- und Kinetix 5500-Antrieben – In diesem Video erhalten Sie weitere Informationen über integrierte Sicherheit als Teil Ihrer Integrated Architecture.

Zertifizierungen

  • CE
  • C-Tick
  • KCC
  • ODVA
  • SCCR: 200 kA
  • UL 508C

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Software

Konfigurieren Sie die Kinetix®-5500-Servoantriebe mit der Studio 5000 Logix Designer-Umgebung von Rockwell Software®.

Weitere Informationen

Zusätzliche Softwareprodukte sind über Rockwell Software verfügbar.

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

'-

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Konfigurations- und Auswahlhilfen

Weitere Ressourcen

  • Knowledgebase – In unserer Online-Ressource finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.

Anwendungen

Typische Anwendungsbereiche für Kinetix® 5500-Servoantriebe:

  • Automatisierte Montage
  • Automatisierte Inspektion
  • Nahrungsmittel und Getränke
  • Fördertechnik
  • Verpackungen
  • Pharmaindustrie
  • Drucker

Anwenderberichte zur Achssteuerung: Entnehmen Sie unseren Anwenderberichten, wie Kunden Allen-Bradley®-Produkte zur Achssteuerung in ihren Anwendungen eingesetzt haben.