Mehrpol-Lichteinspeisungsschütze

Mehrpol-Lichteinspeisungsschütze enthalten elektrische und mechanisch gehaltene NEMA-, mechanisch gehaltene AC-NEMA- und mehrpolige IEC-Lichteinspeisungsschütze.

Elektrisch gehaltene Mehrpol-Lichteinspeisungsschütze der Serie 100L

100L – Elektrisch gehalten

Lichteinspeisungsschütze der Serie 100L steuern eine Vielzahl von Lichtlasten. Sie können für alle gängigen Lichtlasten und andere Nicht-Motor-Anwendungen einschließlich Wolframfilament-Lichtlasten, elektrische Entladungslasten (Leuchtstoff), elektrische Heizungen und elektrische Wassererhitzer verwendet werden. Außerdem erfüllen diese Schütze die Anforderungen sowohl von CSA als auch von UL.


Mechanisch gehaltene Mehrpol-Lichteinspeisungsschütze der Serie 500LC

500LC – Mechanisch gehalten

NEMA-Wechselstrom-Lichteinspeisungsschütze der Serie 500LC bieten eine Stromkreissteuerung für mehrere Verzweigungen. Sie können die Lichteinspeisungsschütze für Energiemanagementsysteme, speicherprogrammierbare Steuerungen, Kommunikationssysteme, Mikroprozessoren, Belegungssensoren, fotoelektrische Zellen und Zeitwerke verwenden.


Elektrisch und mechanisch gehaltene Mehrpol-Lichteinspeisungsschütze der Serie 500LG

500LG – Elektrisch und mechanisch gehalten

Die elektrisch und mechanisch gehaltenen Mehrpol-Lichteinspeisungsschütze der Serie 500LG verfügen über einen modularen kompakten Aufbau und können mühelos installiert werden. Die Kontakte schalten Vorschaltgeräte (Leuchtstoff oder HID), Wolfram- und allgemeine Lasten. Diese Schütze sind mit einem Standardsockel für alle Konfigurationen sowie mit austauschbaren Spulen für Dauernennstrom ausgeführt und schalten Niederpegelstromkreise auf 12 V, 5 mA.