Industriemonitore

Industriemonitore bieten für die rauen Bedingungen von Industrieumgebungen die modernste LCD-Flachbildschirmtechnologie. Die Industriemonitore der Serie 6186M eignen sich besser für spezielle Umgebungen wie Klasse 1, Division 2 oder die Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die für weniger anspruchsvolle Umgebungen konzipierten Industriemonitore der Serie 6176M sind auch bei Temperaturschwankungen, Stößen und Vibrationen beständig.

6176M – Standardindustriemonitore

6176M – Standardmonitore

Standardindustriemonitore der Serie 6176M sind Flachbild-Industriefarbmonitore für den Einsatz in weniger anspruchsvollen Umgebungen. Alle Standardmonitore verfügen über USB- und RS232-Touchscreen-Eingänge, DVI- und VGA-Videoeingänge sowie eine Bildschirmanzeige (OSD), die Bilddrehung, Farbpalettenänderungen und automatische Rücksetzung der Drucktaster ermöglicht.


Leistungsstarke Industriemonitore für explosionsgefährdete Bereiche der Serie 6186M

6186M – Leistungsstarke Monitore

Leistungsstarke Monitore der Serie 6186M halten extremen Umgebungsbedingungen wie Hitze oder Stößen stand. Alle leistungsstarken Monitore sind als Flachbildschirme ausgeführt und für explosionsgefährdete Bereiche Klasse I, Division 2 zugelassen. Wir bieten Frontblenden aus Aluminium oder Edelstahl und resistive Touchscreens.


VersaView 5100-Industriemonitore der Serie 6200M

VersaView 5100-Industriemonitore

Unsere VersaView® 5100-Industriemonitore der Serie 6200M besitzen ein rahmenloses, modernes Glas-Design mit kapazitivem 10-Punkt-Multi-Touchscreen. Diese Monitore werden mit Allen-Bradley®-Industriecomputern, Computern ohne Display und Thin-Clients kombiniert, um eine effiziente Computerlösung zu schaffen.


VersaView 6300M-Industriemonitore

VersaView 6300M-Industriemonitore

  • Verfügbar in Größen von 8,4 bis 24 Zoll
  • Hochauflösung (FHD)
  • Ausführungen in Standard- und Breitbildformaten
  • Auflösungen: FHD/HD/SVGA/VGA/SXGA/XGA
  • Analog resistive oder projiziert kapazitive (PCAP) Displays (für den Multi-Touch-Betrieb)
  • Standard- und schlanke Blenden