ArmorPOINT-E/A-Module

Unsere ArmorPOINT®-E/A-Module der Serie 1738 bieten ein breites Spektrum von Ein- und Ausgangsmodulen für viele verschiedene Einsatzmöglichkeiten, von digitalen Hochgeschwindigkeitsanwendungen bis zur Prozesssteuerung. ArmorPOINT-E/A unterstützt die Producer/Consumer-Technologie. Dadurch können Eingangsinformationen und Ausgangsstatus in mehreren Logix-Steuerungen gemeinsam verwendet werden.

ArmorPOINT-E/A-Module der Serie 1738
  • Überblick
  • Produktauswahl
  • Spezifikationen
  • Dokumentation
  • Ressourcen

Merkmale

  • Digitale, analoge und Spezial-E/A auswählbar
  • Verfügbar mit DeviceLogix™-Technologie
  • Dichte von zwei bis acht Punkten pro Modul
  • Schnittstellen für bis zu 63 E/A-Module und bis zu 252 E/A-Punkte pro Netzwerk
  • Stromversorgung vom Backplane aus über Kommunikationsmodul oder Erweiterungsnetzteil

1738 – Digitale ArmorPOINT®-E/A-Module

  • Große Spannungsbreite (AC und DC)
  • Eingangs-, Ausgangs- und Relais-Ausgangsmodule
  • An konfigurierbaren Modulen lässt sich jeder Punkt entweder als DC-Stromeingang oder als Ausgang konfigurieren.
  • Isolierte und nicht isolierte Modultypen
  • Felddiagnose und Diagnose auf Punktebene bei ausgewählten Modulen
  • Direkte oder Rack-optimierte Verbindungen

1738 – Analoge ArmorPOINT-I/O-Module

  • Einschließlich Thermoelement- und RTD-Module
  • Bis zu vier Single-Ended-Eingänge oder -Ausgänge pro Modul
  • Integrierte Datenalarmierung auf Kanalebene (vier Sollwerte pro Kanal)
  • Skalierung auf Engineering-Einheiten
  • Diagnose auf Kanalebene (elektronische Bit- und Statusanzeigen)

1738 – ArmorPOINT-Spezial-E/A-Module

  • Zählermodul
  • Modul mit synchroner serieller Schnittstelle (SSI)
  • Serielle Schnittstellenmodule (RS-232, RS-485/RS-422)

Zusätzliche Informationen

  • Mit der Embedded Switch-Technologie werden gängige Ethernet-Switch-Funktionen zur Unterstützung von Anwendungen mit hoher Leistungsfähigkeit direkt in Ihre Hardware integriert, ohne dass eine zusätzliche Konfiguration erforderlich ist. Diese Technologie ermöglicht lineare und Device-Level-Ring-Topologien für EtherNet/IP-Anwendungen.
  • Unsere intelligente DeviceLogix-Komponententechnologie integriert Lösungsfunktionen in die E/A, Motorstarter, Drucktasten und andere Steuerungskomponenten und ermöglicht so eine dezentrale Steuerung mit höherer Leistung und geringeren Kosten.

Spezifikationen

TitelNummerherunterladen
Auswahlanleitung für ArmorPOINT-E/A1738-SG001

Zertifizierungen

  • CE
  • C-Tick
  • Entspricht IP65/66/67/69K und NEMA 4 (außer AC-E/A-Module, die IP67 sind).

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Dokumentation

TitelNummerherunterladen
ArmorPOINT-E/A-Produktprofil1738-PP001
Auswahlanleitung für ArmorPOINT-E/A1738-SG001
Weitere Publikationen zur ArmorPOINT-E/A der Serie 1738 in der Literature LibraryAlle Sprachen

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Konfigurations- und Auswahlhilfen

Weitere Ressourcen

  • Elektronische Datenblätter – Elektronische Datenblätter zu DeviceNet™, ControlNet™ und EtherNet/IP™ sowie netzwerkunabhängige Datenblätter suchen.
  • Allgemeine Stationsbeschreibungen – PROFIBUS GSD-Dateien suchen.
  • Knowledgebase – In unserer Online-Ressource finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.