PanelView Component-Grafikterminals

Unsere PanelView™ Component-Grafikterminals der Serie 2711C sind Anzeigegeräte für den Schaltschrank mit Tastatur oder Touchscreen für die Bedienereingabe. Rockwell Automation gibt bekannt, dass die PanelView™ Component-Grafikterminals C200 und C300 der Serie 2711C ab 30. Juni 2018 nicht mehr hergestellt werden und nicht mehr in den Verkauf gelangen. Kunden wird empfohlen, auf PanelView 800-Grafikterminals umzusteigen.

Serie 2711C PanelView Component-Grafikterminals
  • Überblick
  • Produktauswahl
  • Spezifikationen
  • Software
  • Dokumentation
  • Ressourcen

Zusätzliche Informationen

Rockwell Automation gibt bekannt, dass Grafikterminals der Serien 2711C-F2M, 2711C-K2M, 2711-K3M und 2711C-T3M ab 30. Juni 2018 nicht mehr hergestellt werden und nicht mehr in den Verkauf gelangen. Die Serien 2711C-T10C, 2711C-T4T, 2711C-T6M und 2711C-T6T werden eingestellt und gelangen nicht mehr in den Verkauf.

Zur Unterstützung dieser Umstellung empfehlen wir eine Migration zu PanelView 800-Grafikterminals. Diese Grafikterminals sind mit der gleichen Funktionalität, aber besserer Leistung durch höhere Prozessorgeschwindigkeit, mehr Speicher und Display-Farben sowie bessere Auflösungen ausgestattet – der ideale Ersatz zur Unterstützung der meisten PanelView Component-Anwendungen.

Weitere Informationen finden Sie im Migrationsprofil von PanelView Component-Grafikterminals auf PanelView 800-Grafikterminals.

Migrationslösungen

Anspruchsvolle Marktbedingungen stellen eine große Herausforderung dar. Unternehmensweit und über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg müssen Sie ständig nach Wegen suchen, um den bestehenden Wert Ihrer Automatisierungsinvestitionen zu optimieren.

Rockwell Automation hilft Ihnen, die passenden Migrationsoptionen zu finden, und erläutert Ihnen Vorteile wie höhere Leistung, fundiertere Geschäftsentscheidungen, geringere Instandhaltungskosten und schnellere Reaktion auf sich verändernde Marktanforderungen.

Verwenden Sie die Suchfunktion zum Produktlebenszyklus-Status, um spezifische Lebenszyklusinformationen über die Bestellnummer zu suchen.

Erfahren Sie mehr über unsere Migrationslösungen.

Zertifizierungen

  • C-ul-US Listed
  • CE-Kennzeichen
  • C-Tick
  • KC

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Software

Die PanelView™ Component-Grafikterminals verfügen über eine integrierte Designsoftware, sodass keine Software mehr auf einem PC installiert werden muss und Anlauf- und Wartungszeiten reduziert werden können. Schließen Sie Ihren Computer mit einem USB-Kabel oder über Ethernet an das PanelView Component-Grafikterminal an, und starten Sie dann die Software in Ihrem Web-Browser (Microsoft® Internet Explorer oder Mozilla® Firefox®). Nutzen Sie das Dashboard als einzigen Eintrittspunkt zum Zugriff auf sämtliche Grafikterminal- und Konzipierungsvorgänge. Wenn der PC am PanelView-Grafikterminal angeschlossen ist, können Sie folgende Funktionen ausführen:

  • Starten der aus Registerkarten bestehenden Entwicklungsumgebung
  • Anzeigen der Ergebnisse Ihrer Entwicklungsversuche auf dem Grafikterminals, ohne die Anwendung zuerst herunterladen zu müssen
  • Ändern der Grafikterminalanzeige und der Kommunikationseinstellungen, Anzeigen der Systeminformationen und Aktivieren der Anmeldesicherheit
  • Übertragen von Dateien zwischen integriertem Speicher und einem USB-Stick, einer SD-Karte oder einem Computer
  • Löschen von Dateien aus dem integrierten Speicher
  • Ändern der Startanwendung oder der Sprache, die das PanelView-Grafikterminal für Konfigurationsbildschirme und Diagnosemeldungen verwendet

Zum Programmieren ohne ein PanelView Component-Grafikterminal können Sie einen Emulator zur Verwendung mit Windows® XP- und Microsoft Vista®-Systemen erwerben.

Verwenden Sie die Connected Components Workbench-Software mit Microsoft Visual Studio® zur Programmierung Ihrer PanelView Component-Terminals.

Weitere Informationen

Zusätzliche Softwareprodukte sind über Rockwell Software verfügbar.

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Konfigurations- und Auswahlhilfen

  • CrossWorks – Bestellnummern von Drittanbietern in ähnliche Allen-Bradley®-Produkte konvertieren.
  • Integrated Architecture Builder – Für Projekte Hardware auswählen und Stücklisten generieren.
  • Integrated Architecture-Tools – Tools zur Planung und Konfiguration eines Integrated Architecture™-Systems.
  • ProposalWorks – Umfangreiche Angebote und Vorschläge kompilieren.
  • Beispielcode-Bibliothek – Von anderen Benutzern entwickelten Beispielcode herunterladen und Codeabschnitte bereitstellen, die für andere hilfreich sein können.

 Weitere Ressourcen