PowerFlex 755T

Unsere PowerFlex® 755T-Frequenzumrichter bieten Oberwellendämpfung, Rückspeisung und Lösungen mit gemeinsamem Bus zur Reduzierung der Energiekosten sowie für mehr Flexibilität und höhere Produktivität. Es handelt sich hierbei um die ersten Frequenzumrichter, die die TotalFORCE®-Technologie nutzen. Diese Technologie beinhaltet mehrere patentierte Funktionen zur Optimierung Ihres Systems.

PowerFlex 755T
  • Überblick
  • Produktauswahl
  • Spezifikationen
  • Software
  • Dokumentation
  • Ressourcen

Merkmale

Die TotalFORCE®-Technologie ist unsere patentierte feldorientierte Regelung, die eine präzise, adaptive Drehmoment-, Drehzahl- und Positionsregelung für elektrische Motoren bietet. Dank der TotalFORCE-Technologie können Frequenzumrichter schnell auf Betriebsbedingungen reagieren und automatische Anpassungen vornehmen, um die Systemleistung zu verbessern.

  • Funktionen zur vorausschauenden Instandhaltung, die Echtzeitinformationen über den Zustand des Frequenzumrichters bieten. Der Frequenzumrichter kann die Restlaufzeit wichtiger Komponenten berechnen und die Benutzer benachrichtigen
  • Optimiertes Packaging der Leistungskomponenten und Optionen, die Befestigungsmaß und Hardware reduzieren
  • Adaptive Steuerungsfunktionen, die es den Frequenzumrichtern ermöglichen, die Leistungsmerkmale der Maschinen, die sich mit der Zeit verändern können, zu überwachen und die auftretenden Änderungen automatisch auszugleichen
  • Verschiedene Motorsteuerungsoptionen, darunter Permanentmagnetmotor-Unterstützung
  • Eine Auswahl an vernetzten und festverdrahteten Sicherheitsoptionen
  • Integrierte Dual-EtherNet/IP™-Ports

PowerFlex 755TL-Frequenzumrichter zur Oberwellendämpfung

  • Folgende Leistungsbereiche werden angeboten: 7,5 bis 1400 kW / 10 bis 1800 HP in Standardspannungsklassen von 400 bis 690 V
  • Leistungsfaktorkorrektur und Oberwellendämpfung gemäß Norm IEEE 519

PowerFlex 755TR-Frequenzumrichter für Rückspeiselösungen

  • Folgende Leistungsbereiche werden angeboten: 7,5 bis 4500 kW / 10 bis 6000 HP in Standardspannungsklassen von 400 V bis 690 V
  • Leistungsfaktorkorrektur und Oberwellendämpfung gemäß Norm IEEE 519
  • Energieeffiziente Rückspeisefähigkeit
  • Video zum PowerFlex 755TR-Frequenzumrichter – Animation zu den Vorteilen der modularen Hardware und integrierten Komponenten dieses Frequenzumrichters.

PowerFlex 755TM-Frequenzumrichtersysteme für Lösungen mit gemeinsamem Bus

  • Folgende Leistungsbereiche werden angeboten: 160 bis 4500 kW / 250 bis 6000 HP (AC) und 70 bis 4800 kW (DC) in Standardspannungsklassen von 400 V bis 690 V
  • Leistungsfaktorkorrektur und Oberwellendämpfung gemäß Norm IEEE 519
  • Energieeffiziente Rückspeisefähigkeit
  • Verwendung eines gemeinsamen Busantriebssystems für mehr Designflexibilität, verringerte Stellfläche und niedrigere Installationskosten
  • Koordinierung mehrerer Motoren
  • PowerFlex 755TM-Systeme mit gemeinsamem Bus: In diesem Video erfahren Sie mehr über PowerFlex 755TM-Frequenzumrichtersysteme mit gemeinsamem Bus. CS, EN, FR, IT, JA, KO, PT, TR, ZH

Verfügbare Sicherheitsoptionen

  • Die Safe Torque-off-Option ist als Netzwerk- oder festverdrahtete Lösung verfügbar, beide mit SIL/PLe/Kat. 3-Zertifizierung. Diese Option trennt die Rotationsenergie vom Motor, ohne die Stromzufuhr zum Frequenzumrichter zu unterbrechen, damit nach einem Ansprechen des Sicherheitssystems eine schnelle Inbetriebnahme möglich ist.
  • Die Option zur sicheren Geschwindigkeitsüberwachung verfügt über eine SIL 3, PLe, Kat. 4-Zertifizierung. Mit dieser Option können Sie die Drehzahl einer Anwendung sicher überwachen und steuern, sodass der Bediener bestimmte Prozess- oder Wartungsarbeiten ausführen kann, ohne die Maschine komplett anzuhalten.
  • Das Optionsmodul mit integrierten Sicherheitsfunktionen bietet Antriebssicherheit in einem EtherNet/IP-Netzwerk. Die Sicherheitsbefehle basieren auf IEC 61800-5-2 und beinhalten die Fähigkeit, die Drehzahl, Richtung und Position zu überwachen. Wenn das Optionsmodul mit integrierten Sicherheitsfunktionen als Teil eines integrierten Sicherheitssystems verwendet wird, das eine GuardLogix® 5580ES-Steuerung oder eine Compact GuardLogix 5380ES-Steuerung beinhaltet, erfüllt es die Sicherheitseinstufungen bis einschließlich SIL CL3 und PLe Kat 4. Zudem ist die Anwendung Studio 5000 Logix Designer® Version 31 oder höher erforderlich.

Zusätzliche Informationen

  • Im Produktprofil für Produktprofil für Frequenzumrichter PowerFlex 755 On-Machine erfahren Sie, wie dieses vorgefertigte Produkt Zeit spart – bei Montage, Verdrahtung und Wartung.
  • Video zur PowerFlex TotalFORCE-Technologie: Erfahren Sie, wie Sie mit dieser patentierten Motorsteuerungstechnologie Ihren Betrieb optimieren können. EN, ES, KO, PT, ZH
  • Wenden Sie sich an Ihren Allen-Bradley-Distributor oder an ein lokales Vertriebsbüro von Rockwell Automation, um mehr über die PowerFlex 755T-Frequenzumrichter zu erfahren.

Zertifizierungen

  • CE
  • China RoHS2
  • UL-us
  • KC
  • REACH
  • Zuverlässigkeitsorientierte Instandhaltung

Konformität mit Normen

  • EN 61800-3
  • EN 61800-3:2012
  • EN 61800-5-1
  • IEC 61800-5-2
  • UL61800-5-1 bis zu 600 V AC
  • IEC 61508, Teile 1 bis 7
  • EN ISO 13849-1
  • IEC 62061
  • ISO 60204-1
  • Maschinenrichtlinie (2006/42/EG)
  • Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 für die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien (REACH, Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals)

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Software

  • Die erstklassige Integration von Studio 5000 Logix Designer-Software und PowerFlex®-Frequenzumrichtern verringert die Programmierzeit, vereinfacht die Inbetriebnahme und optimiert die Diagnose
    • Eine Entwicklungsumgebung zur Konfiguration und Programmierung Ihres gesamten Steuerungs- und Gerätesystems
    • Die Antriebskonfiguration wird in der Studio 5000 Logix Designer-Projektdatei und somit in der Logix-Steuerung gespeichert.
    • Durch die Konsolidierung der Steuerungsprogrammierung und Gerätesystemkonfiguration werden Probleme verringert und Fehler durch Fehlanpassungen vermieden.
    • Der Speicher der Steuerung wird automatisch mit den Antriebsparametern in Form von Steuerungs-Tags gefüllt, um die Programmierzeit zu reduzieren.
    • Diagnose-, Fehler-, Alarm- und Ereignisinformationen sind integraler Bestandteil der Studio 5000-Umgebung.
  • Verwenden Sie die Connected Components Workbench-Software mit Microsoft Visual Studio®-Technologie zur Programmierung Ihrer PowerFlex®-Frequenzumrichter.

Weitere Informationen

Zusätzliche Softwareprodukte sind über Rockwell Software verfügbar.

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Konfigurations- und Auswahlhilfen

  • CrossWorks – Bestellnummern von Drittanbietern in ähnliche Allen-Bradley®-Produkte konvertieren.
  • Integrated Architecture Builder – Wählen Sie Hardware für Ihre Projekte aus und generieren Sie Stücklisten.
  • ProposalWorks – Stellen Sie umfangreiche Angebote und Vorschläge zusammen.

Weitere Ressourcen

  • Neueste Firmware – Im Product Compatibility and Download Center erhalten Sie Informationen zu aktualisierter Firmware.
  • Beschaffungsspezifikationen – Die Beschaffungsspezifikationen für dieses Produkt finden Sie in unserer Online-Ressource.
  • Knowledgebase – In unserer Online-Ressource finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.