Frequenzumrichter PowerFlex 700S

PowerFlex® 700S-Frequenzumrichter bieten eine optimierte Integration für die anspruchsvollste eigenständige und koordinierte Antriebssteuerung und für Antriebssystemanwendungen. Der PowerFlex 700S-Frequenzumrichter mit DriveLogix™-Option kombiniert die starke Leistung und die flexible Steuerung von PowerFlex-Frequenzumrichtern mit einem leistungsstarken Logix-Motor zu einer äußerst funktionellen, kosteneffektiven Antriebs- und Steuerungslösung.

PowerFlex 700S-Frequenzumrichter der Serie 20D
  • Überblick
  • Produktauswahl
  • Spezifikationen
  • Software
  • Dokumentation
  • Ressourcen
  • Anwendungen

Merkmale

  • Leistungsbereiche
    • 200 bis 240 V: 0,75 bis 66 kW/1 bis 100 HP/4,2 bis 260 A
    • 380 bis 480 V: 0,75 bis 800 kW/1 bis 1250 HP/2,1 bis 1450 A
    • 500 bis 600 V: 1 bis 1600 HP / 1,7 bis 1500 A
    • 690 V: 50 bis 1500 kW / 52 bis 1500 A
  • IP20 NEMA/UL Typ 1 und IP21 NEMA/UL Typ 1
  • V/Hz-Steuerung, Vektorsteuerung mit FORCE™ Technology und Permanentmagnetmotorsteuerung
  • Mit Zero-Stacking™-Antrieben bzw. der Montage von Antrieben direkt nebeneinander kann Platz im Schaltschrank gespart und Installationskosten gesenkt werden.
  • Steckbare Steuerklemmen ermöglichen eine einfache Verdrahtung und Steckverbinder.
  • Optimierte globale Spannungseinstellungen ermöglichen weltweit eine schnelle Einrichtung.
  • Fähigkeit der direkten Einspeisung von DC-Zwischenkreis
  • SynchLink™-Lichtwellenleiterverbund für ein hohes Maß an Antriebskoordinierung und Datenübertragung
  • Direkte Einspeisung von AC- oder DC-Zwischenkreis möglich für eigenständige oder Mehrantriebslösungen
  • Die Anwenderfunktionsbibliothek stellt Logikfunktionen ohne speicherprogrammierbare Steuerung bereit.
  • Optionale integrierte DriveLogix™-Steuerung zur Anwendungsprogrammierung und Steuerung von Zusatzfunktionen
  • Konfiguration und Programmierung über eine optionale integrierte LCD-Tastatur, ein externes Keypad oder Software
  • Zur primären Integration in PowerFlex®-Frequenzumrichter wird die Logix-Steuerungsplattform zur Vereinfachung von Parameter- und Tagprogrammierung und zur Reduzierung der Entwicklungszeit eingesetzt.

Verfügbare integrierte Sicherheitsoptionen

  • Die Safe Torque-Off-Option verfügt über PLd/SIL 2 Kat. 3-Zulassung. Diese Option schaltet den Drehstrom zum Motor ab, ohne die Stromzufuhr zum Antrieb zu unterbrechen. So wird nach einem Ansprechen des Sicherheitssystems eine schnellere Inbetriebnahme ermöglicht. Alle Sicherheitsoptionen sind als Bausatz zur Installation durch den Anwender erhältlich.

Zusätzliche Informationen

  • Dank unseres Branchen-Know-hows können wir Antriebssystemlösungen liefern, die die Produktion maximieren und das Risiko minimieren.
  • Erfahren Sie, wie die Informationen aus unserem Portfolio intelligenter Motorsteuerungen Sie dabei unterstützen können, bessere operative Entscheidungen zu treffen, die Systemleistung zu verbessern und die Betriebseffizienz zu steigern.
  • Unsere Integrated Architecture-Lösungen stellen die Basis für werksweite effiziente und effektive Optimierungen dar und ermöglichen Ihnen so, wettbewerbsfähig zu bleiben sowie auf die wirtschaftlichen Anforderungen und Änderungen der Nachfrage in der Konsumgüterindustrie zu reagieren.
  • Schützen Sie Mitarbeiter, Produktivität und Umwelt mit unseren Sicherheitskomponenten und integrierten Sicherheitslösungen. Wir verstehen Ihre Herausforderungen im Fertigungsbereich - mit einem der größten Sicherheitsportfolios der Branche unterstützen wir Sie dabei, Ihre Ziele zu erreichen.

Rockwell Automation gibt bekannt, dass ab dem 30. Juni 2020 die PowerFlex® 700S-Hochleistungsfrequenzumrichter eingestellt werden und ab diesem Zeitpunkt nicht mehr erhältlich sind. Diese Ankündigung betrifft nur Frequenzumrichter mit 200 HP / 132 kW und höher bei 400/480 V AC oder 150 HP / 160 kW und höher bei 600/690 V AC (Baugrößen 9-14). Die PowerFlex 755-Frequenzumrichterfamilie umfasst einen breiten Leistungsbereich und bietet damit Bedienerfreundlichkeit, Anwendungsflexibilität und hohe Leistung.

Zur Unterstützung dieser Umstellung wird eine Migration zu PowerFlex 755-Frequenzumrichtern empfohlen. Weitere Informationen finden Sie in PowerFlex 700S High Power Drives to PowerFlex 755 Drives Migration Profile.

Zertifizierungen

  • ATEX-Zulassung
  • CE
  • C-Tick
  • cUL
  • IEC (Designed to Meet)
  • TÜV FS ISO/EN 13849-1 (EN 954-1) mit Safe Torque-Off-Option
  • UL
  • RINA (Baugrößen 1 bis 10)

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Software

  • Premier Integration von Studio 5000 Logix Designer und PowerFlex®-Antrieben
    • Senkung der Entwicklungszeit für das Antriebssystem um bis zu 70 %
    • Ermöglicht die gleichzeitige Konfiguration von Steuerungs- und Antriebsnetzwerk-Verbindungen.
    • Dynamische Auswahl der Antriebsparameter möglich, die als Netzwerk-E/A übertragen werden
    • Ermöglicht den weiteren Einsatz der Drive Tools™ SP-Software über Import- und Exportfunktionalität
    • Integrierte Antriebsdiagnose, Fehler-, Alarm- und Ereignisinformationen
    • Ein einziges Paket zum Konfigurieren des gesamten Logix-Systems
    • Integrierte Antriebsprofile reduzieren Systementwicklungszeit
  • DriveTools SP-Software
    • Produktreihe von Softwarewerkzeugen
    • Problemlose Online- und Offline-Programmierung
    • RSLinx®-Anschlussmöglichkeit
    • Umfasst DriveExecutive™- und DriveObserver™-Software
  • Antriebsanwendungssoftware
    • Vorgefertigte Antriebssoftware, einschließlich Anwendungssets für PowerFlex® 40, 700 VC und 700S. Für PowerFlex 700S sind Antriebsanwendungsmodule verfügbar. Diese umfassen die erforderliche Anwendungsprogrammierung, integrierte Funktionsmodule und erforderliche Anwendungssets zum Steuern bestimmter Prozesse.
  • Verwenden Sie die Connected Components Workbench-Software mit Microsoft Visual Studio® zur Programmierung Ihrer PowerFlex®-Antriebe.

Weitere Informationen

Zusätzliche Softwareprodukte sind über Rockwell Software verfügbar.

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

'-

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Konfigurations- und Auswahlhilfen

  • CrossWorks – Bestellnummern von Drittanbietern in ähnliche Allen-Bradley®-Produkte konvertieren.
  • Integrated Architecture Builder – Wählen Sie Hardware für Ihre Projekte aus und generieren Sie Stücklisten.
  • ProposalWorks – Stellen Sie umfangreiche Angebote und Vorschläge zusammen.

Weitere Ressourcen

  • Neueste Firmware – Im Product Compatibility and Download Center erhalten Sie Informationen zu aktualisierter Firmware.
  • Beschaffungsspezifikationen – Die Beschaffungsspezifikationen für dieses Produkt finden Sie in unserer Online-Ressource.
  • Knowledgebase – In unserer Online-Ressource finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.

Anwendungen

Kundenberichte

  • Fallstudien zu Antrieben – Website mit Fallstudien zum Einsatz von Antriebsprodukten von Allen-Bradley® in Kundenanwendungen.