Frequenzumrichter PowerFlex 40P

PowerFlex® 40P-Frequenzumrichter bieten eine Regelung mit Option für Safe Torque Off der Kategorie 3 in einem kompakten und wirtschaftlichen Aufbau. Dieser Umrichter erfüllt die globalen Anforderungen von Maschinen- und Anlagenbauern und Endkunden nach Flexibilität, Platzersparnis und Bedienerfreundlichkeit. Es handelt sich um eine wirtschaftliche Lösung für die schnelle oder grundlegende Lageregelung von Anwendungen wie Separatoren, intelligenten Förderbändern, Verpackungsmaschinen und Maschinen für das Spinnen von Fasern.

PowerFlex 40P-Niederspannungsantriebe der Serie 22D
  • Überblick
  • Produktauswahl
  • Spezifikationen
  • Software
  • Dokumentation
  • Ressourcen
  • Anwendungen

Merkmale

  • Leistungsbereiche:
    • 200 bis 240 V: 0,4 bis 7,5 kW/0,5 bis 10 HP/2,3 bis 33 A
    • 380 bis 480 V: 0,4 bis 11 kW/0,5 bis 15 HP/1,4 bis 24 A
    • 500 bis 600 V: 0,75 bis 11 kW/1 bis 15 HP/1,7 bis 19 A
  • IP20 NEMA/UL, offener Typ, plattenmontierter Frequenzumrichter, flanschmontiert
  • Optionaler Konvertierungsbausatz (IP30 NEMA/UL Typ 1)
  • V/Hz-Steuerung, sensorlose Vektorsteuerung sowie Prozess-PID
  • Interne RS-485- und CIP-Kommunikation (Common Industrial Protocol)
  • Vierstellige Anzeige, drei zusätzliche Statusanzeigen und Scroll-/Rückstellknopf
  • Optional dezentrale Bedieneinheiten oder PC-Schnittstelle zur Programmierung
  • Drehzahlregelung mit und ohne Encoder-Rückführung
  • Antriebsüberlastschutz, Rampenstabilisierung und fliegender Start
  • Lichtwellenleiter-spezifische Funktionen
  • StepLogic® ermöglicht den Betrieb als unabhängige Lageregelung.
  • Konfiguration und Programmierung über eine integrierte LCD-Tastatur, ein externes Keypad oder Software
  • Für die Premier Integration von PowerFlex®-Frequenzumrichtern wird die Logix-Steuerungsplattform zur Vereinfachung von Parameter- und Tagprogrammierung sowie zur Reduzierung der Entwicklungszeit eingesetzt.

Verfügbare Sicherheitsoptionen

  • Safe Torque-Off-Option zertifiziert nach PLd/SIL 2 Kat. 3

Zusätzliche Informationen

  • Dank unseres Branchen-Know-hows können wir Antriebssystemlösungen liefern, die die Produktion maximieren und das Risiko minimieren.
  • Erfahren Sie, wie die Informationen aus unserem Portfolio intelligenter Motorsteuerungen Sie dabei unterstützen können, bessere operative Entscheidungen zu treffen, die Systemleistung zu verbessern und die Betriebseffizienz zu steigern.
  • Unsere Integrated Architecture-Lösungen stellen die Basis für werksweite effiziente und effektive Optimierungen dar und ermöglichen Ihnen so, wettbewerbsfähig zu bleiben sowie auf die wirtschaftlichen Anforderungen und Änderungen der Nachfrage in der Konsumgüterindustrie zu reagieren.
  • Schützen Sie Mitarbeiter, Produktivität und Umwelt mit unseren Sicherheitskomponenten und integrierten Sicherheitslösungen. Wir verstehen Ihre Herausforderungen im Fertigungsbereich - mit einem der größten Sicherheitsportfolios der Branche unterstützen wir Sie dabei, Ihre Ziele zu erreichen.

Zertifizierungen

  • CE (Nennspannungen 240 und 480 V)
  • C-Tick
  • cUL
  • TÜV FS ISO/EN 13849-1 (EN 954-1) mit Safe Torque-Off-Option
  • UL
  • RoHS

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Software

  • Premier Integration von Studio 5000 Logix Designer und PowerFlex®-Antrieben
    • Senkung der Entwicklungszeit für das Antriebssystem um bis zu 70 %
    • Ermöglicht die gleichzeitige Konfiguration von Steuerungs- und Antriebsnetzwerk-Verbindungen.
    • Dynamische Auswahl der Antriebsparameter möglich, die als Netzwerk-E/A übertragen werden
    • Ermöglicht den weiteren Einsatz der Drive Tools™ SP-Software über Import- und Exportfunktionalität
    • Integrierte Antriebsdiagnose, Fehler-, Alarm- und Ereignisinformationen
    • Ein einziges Paket zum Konfigurieren des gesamten Logix-Systems
    • Integrierte Antriebsprofile reduzieren Systementwicklungszeit
  • DriveTools SP-Software
    • Produktreihe von Softwarewerkzeugen
    • Problemlose Online- und Offline-Programmierung
    • RSLinx®-Anschlussmöglichkeit
    • Umfasst DriveExecutive™- und DriveObserver™-Software
  • Verwenden Sie die Connected Components Workbench-Software mit Microsoft Visual Studio® zur Programmierung Ihrer PowerFlex®-Antriebe.

Weitere Informationen

Zusätzliche Softwareprodukte sind über Rockwell Software verfügbar.

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

'-

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Konfigurations- und Auswahlhilfen

  • CrossWorks – Bestellnummern von Drittanbietern in ähnliche Allen-Bradley®-Produkte konvertieren.
  • Integrated Architecture Builder – Wählen Sie Hardware für Ihre Projekte aus und generieren Sie Stücklisten.
  • ProposalWorks – Stellen Sie umfangreiche Angebote und Vorschläge zusammen.

Weitere Ressourcen

  • Neueste Firmware – Im Product Compatibility and Download Center erhalten Sie Informationen zu aktualisierter Firmware.
  • Beschaffungsspezifikationen – Die Beschaffungsspezifikationen für dieses Produkt finden Sie in unserer Online-Ressource.
  • Knowledgebase – In unserer Online-Ressource finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.

Anwendungen

Kundenberichte

  • Fallstudien zu Antrieben – Website mit Fallstudien zum Einsatz von Antriebsprodukten von Allen-Bradley® in Kundenanwendungen.