Frequenzumrichter PowerFlex 4

PowerFlex® 4-Frequenzumrichter wurden für die Anforderungen globaler Maschinen- und Anlagenbauer und Endkunden nach Einfachheit, Platzersparnis und Wirtschaftlichkeit entwickelt. Diese kompakten Umrichter bieten intuitive Funktionen wie eine integrierte Tastatur mit lokalem Potenziometer und Steuerungstasten, die sofort nach dem Anschluss aktiv sind.

PowerFlex 4-Niederspannungsantriebe der Serie 22A
  • Überblick
  • Produktauswahl
  • Spezifikationen
  • Software
  • Dokumentation
  • Ressourcen
  • Anwendungen

Merkmale

  • Leistungsbereiche
    • 100 bis 120 V: 0,2 bis 1,1 kW/0,25 bis 1,5 HP/1,5 bis 6 A
    • 200 bis 240 V: 0,2 bis 3,7 kW/0,25 bis 5 HP/1,4 bis 17.5 A
    • 380 bis 480 V: 0,4 bis 3,7 kW/0,5 bis 5 HP/1,4 bis 8.7 A
  • IP20 NEMA/UL, offener Typ, plattenmontierter Frequenzumrichter, flanschmontiert und DIN-Schiene
  • Optionaler Gehäusekonvertierungsbausatz (IP30 NEMA/UL Typ 1)
  • Zulässige Umgebungstemperaturen von bis zu 50 °C bei minimalem Abstand zwischen den Antrieben
  • Zero-Stacking™-Antriebe für Umgebungstemperaturen von bis zu 40 °C
  • V/Hz-Steuerung, Schlupfkompensation
  • Integrierte RS-485-Kommunikation
  • Optionales serielles Stromerfassungsmodul für alle Steuerungen mit DF1-Messaging
  • Optionale ControlNet™-, DeviceNet™-, EtherNet/IP™-, Profibus DP-, BACnet™- und LonWorks®-Kommunikationsmodule
  • Antriebsüberlastschutz, Rampenstabilisierung und fliegender Start
  • Konfiguration und Programmierung über eine integrierte LCD-Tastatur oder Software
  • Für die Premier Integration von PowerFlex®-Frequenzumrichtern wird die Logix-Steuerungsplattform zur Vereinfachung von Parameter- und Tagprogrammierung sowie zur Reduzierung der Entwicklungszeit eingesetzt.

Zusätzliche Informationen

  • Dank unseres Branchen-Know-hows können wir Antriebssystemlösungen liefern, die die Produktion maximieren und das Risiko minimieren.
  • Erfahren Sie, wie die Informationen aus unserem Portfolio intelligenter Motorsteuerungen Sie dabei unterstützen können, bessere operative Entscheidungen zu treffen, die Systemleistung zu verbessern und die Betriebseffizienz zu steigern.
  • Unsere Integrated Architecture-Lösungen stellen die Basis für werksweite effiziente und effektive Optimierungen dar und ermöglichen Ihnen so, wettbewerbsfähig zu bleiben sowie auf die wirtschaftlichen Anforderungen und Änderungen der Nachfrage in der Konsumgüterindustrie zu reagieren.

Zertifizierungen

  • CE
  • C-Tick
  • cUL
  • UL
  • RoHS

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Software

  • Premier Integration von Studio 5000 Logix Designer und PowerFlex®-Antrieben
    • Senkung der Entwicklungszeit für das Antriebssystem um bis zu 70 %
    • Ermöglicht die gleichzeitige Konfiguration von Steuerungs- und Antriebsnetzwerk-Verbindungen.
    • Dynamische Auswahl der Antriebsparameter möglich, die als Netzwerk-E/A übertragen werden
    • Ermöglicht den weiteren Einsatz der Drive Tools™ SP-Software über Import- und Exportfunktionalität
    • Integrierte Antriebsdiagnose, Fehler-, Alarm- und Ereignisinformationen
    • Ein einziges Paket zum Konfigurieren des gesamten Logix-Systems
    • Integrierte Antriebsprofile reduzieren Systementwicklungszeit
  • DriveTools SP-Software
    • Produktreihe von Softwarewerkzeugen
    • Problemlose Online- und Offline-Programmierung
    • RSLinx®-Anschlussmöglichkeit
    • Umfasst DriveExecutive™- und DriveObserver™-Software
  • Verwenden Sie die Connected Components Workbench-Software mit Microsoft Visual Studio® zur Programmierung Ihrer PowerFlex®-Antriebe.

Weitere Informationen

Zusätzliche Softwareprodukte sind über Rockwell Software verfügbar.

Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

Nutzen Sie unsere Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

'-

Produktzertifizierungen

Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

Konfigurations- und Auswahlhilfen

  • CrossWorks – Bestellnummern von Drittanbietern in ähnliche Allen-Bradley®-Produkte konvertieren.
  • Integrated Architecture Builder – Wählen Sie Hardware für Ihre Projekte aus und generieren Sie Stücklisten.
  • ProposalWorks – Stellen Sie umfangreiche Angebote und Vorschläge zusammen.

Weitere Ressourcen

  • Neueste Firmware – Im Product Compatibility and Download Center erhalten Sie Informationen zu aktualisierter Firmware.
  • Beschaffungsspezifikationen – Die Beschaffungsspezifikationen für dieses Produkt finden Sie in unserer Online-Ressource.
  • Knowledgebase – In unserer Online-Ressource finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.

Anwendungen

Kundenberichte

  • Fallstudien zu Antrieben – Website mit Fallstudien zum Einsatz von Antriebsprodukten von Allen-Bradley® in Kundenanwendungen.