PowerFlex 7000-Mittelspannungs-Frequenzumrichter

Unsere PowerFlex® 7000-Mittelspannungs-Frequenzumrichter sind mit Luft- und Flüssigkeitskühlung verfügbar und bieten einen großen Leistungsbereich von 200 bis 34 000 HP sowie Netzspannungen von 2400 bis 6600 V AC. Diese eigenständigen Mehrzweck-Frequenzumrichter steuern Drehzahl, Drehmoment, Richtung sowie das Starten und Stoppen von standardmäßigen AC-Asynchron- oder AC-Synchronmotoren.

PowerFlex 7000-Mittelspannungs-Frequenzumrichter
  • Überblick
  • Spezifikationen
  • Software
  • Dokumentation
  • Ressourcen

Merkmale

  • Umfangreicher Bereich von 200 bis 34.000 HP (150 kW bis 25.400 kW)
  • Optional digitale sensorfreie Steuerung, direkte Vektorsteuerung oder vollständige Vektorsteuerung mit Tachometer-Feedback
  • DPI™-Kommunikationsschnittstelle
  • Optionale Schnittstellen für Remote E/A DeviceNet™, ControlNet™, Ethernet, Profibus, Modbus©, Modbus Plus, Interbus™, LonWorks®, CanOpen, RS485 HLK, RS485 DF1, RS232 DF1, RS232 C
  • Integriertes mehrsprachiges HMI-Terminal
  • Konfiguration von Direct-to-Drive™, AFE-Gleichrichter und 18-Puls-Gleichrichter
  • Softstart und Drehzahlregelung für Hochleistungsanwendungen
  • Praktisch perfekte Strom- und Spannungswellenformen ermöglichen Einsatz von Standardmotoren
  • PowerCage™-Umrichtermodule und -Gleichrichtermodule ermöglichen den SGCT-Austausch in weniger als zehn Minuten
  • Konfiguration und Programmierung über eine integrierte LCD-Tastatur, DriveTools™ SP-Software oder DriveExplorer™-Software
  • Für die Premier Integration von PowerFlex®-Frequenzumrichtern wird die Logix-Steuerungsplattform zur Vereinfachung von Parameter- und Tag-Programmierung sowie zur Reduzierung der Entwicklungszeit eingesetzt
  • Reduziert die Gefahr durch Lichtbögen mithilfe der ArcShield™-Technologie

Luftgekühlte Antriebe von 200 bis 8000 HP

  • 200 bis 5500 HP
  • Einfache, aber robuste Mindestkomponentenmenge, optimale Zuverlässigkeit

Flüssigkeitsgekühlte Antriebe

  • 3000 bis 8500 HP
  • Massive Senkung der Kosten für die Klimaanlage in der Steuerzentrale (90 % der Wärme werden über einen Wärmetauscher abgeleitet)
  • Unterstützung höherer Temperaturen und Umgebungstemperaturen als luftgekühlte Antriebe

Antriebe mit höherer Leistung (HP)

  • Bis zu 34.000 HP
  • Modulares System ermöglicht das Hinzufügen von Antrieben (max. 4 Antriebsmodule pro System), bis die Antriebsleistung den Applikationsanforderungen entspricht
  • Geeignet für Aktivsicherungsanwendungen mit einer Option zur Steuerungsredundanz
  • Verwendung eines Hub-Moduls und ControlLogix™-Prozessoren zur Koordination des modularen Antriebssystems

Zusätzliche Informationen

  • Dank unseres Branchen-Know-hows können wir Antriebssystemlösungen liefern, die die Produktion maximieren und das Risiko minimieren.
  • Erfahren Sie, wie die Informationen aus unserem Portfolio intelligenter Motorsteuerungen Sie dabei unterstützen können, bessere operative Entscheidungen zu treffen, die Systemleistung zu verbessern und die Betriebseffizienz zu steigern.
  • Unsere Integrated Architecture-Lösungen stellen die Basis für werksweite effiziente und effektive Optimierungen dar und ermöglichen Ihnen so, wettbewerbsfähig zu bleiben sowie auf die wirtschaftlichen Anforderungen und Änderungen der Nachfrage in der Konsumgüterindustrie zu reagieren.
  • Unsere Connected Components-Lösung bietet eine einfache und kostengünstige Kompaktsteuerung für Maschinenbauer kleiner eigenständiger Maschinen.

Zertifizierungen

  • ANSI
  • IEC
  • IEEE
  • NEMA
  • UL
  • Produktzertifizierungen

    Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

    Software

    • Premier Integration von Studio 5000 Logix Designer und PowerFlex®-Antrieben
      • Senkung der Entwicklungszeit für das Antriebssystem um bis zu 70 %
      • Ermöglicht die gleichzeitige Konfiguration von Steuerungs- und Antriebsnetzwerk-Verbindungen.
      • Dynamische Auswahl der Antriebsparameter möglich, die als Netzwerk-E/A übertragen werden
      • Ermöglicht den weiteren Einsatz der Drive Tools™ SP-Software über Import- und Exportfunktionalität
      • Integrierte Antriebsdiagnose, Fehler-, Alarm- und Ereignisinformationen
      • Ein einziges Paket zum Konfigurieren des gesamten Logix-Systems
      • Integrierte Antriebsprofile reduzieren Systementwicklungszeit

    Sie finden nicht, wonach Sie suchen?

    Nutzen Sie unsere Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

    '-

    Produktzertifizierungen

    Zertifizierungen sind gültig bei entsprechender Kennzeichnung des Produkts. Informieren Sie sich über Konformitätserklärungen, Zertifikate und andere Zertifizierungsdetails unter Produktzertifizierungen.

    Konfigurations- und Auswahlhilfen

    • CrossWorks – Konvertieren Sie Bestellnummern von Drittanbietern in ähnliche Allen-Bradley-Produkte.
    • ProposalWorks – Kompilieren Sie umfangreiche Angebote und Vorschläge.

    Weitere Ressourcen

    • Firmware-Updates – Suchen Sie nach den neuesten Versionen der ForGe- und Classic-Firmware.
    • Beschaffungsspezifikationen – Die Beschaffungsspezifikationen für dieses Produkt finden Sie in unserer Online-Ressource.
    • Knowledgebase – In unserer Online-Ressource finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.