Loading

Sensoren für Gefahrenbereiche

Unsere optoelektronischen Series 5000-Sensoren für explosionsgefährdete Bereiche bestehen aus zwei Hauptkomponenten: einem fotografischen Kopf und einem Stromversorgungssockel. Der fotografische Kopf, in dem sich die meiste Elektronik befindet, lässt sich vom Stromversorgungssockel einfach durch Drehen einer Schraube entfernen. Diese Sensoren wurden für die Klassen I, II und III, Divisionen 1 und 2, Gruppen A, B, C, D, E, F und G für Gefahrenbereiche entwickelt. Es handelt sich um eigensichere Zener-Diode-Barrieren, erhältlich als diffus (2,1 m), polarisiert retroreflektiv (6 m), retroreflektiv (10 m) und Lichtwellenleiter in einem modularen Gehäuse der Schutzart IP66.

Häufig verwendete Ressourcen/Quicklinks
Broschüre zur Objekterkennung Installationsanleitung für fotoelektrische Series 5000-Sensoren Verdrahtungspläne für eigensichere Sensoren der Serie 5000, Division 1

Überblick

  • Eigensicher nach nordamerikanischen Normen
  • Nicht zündgefährlich für explosionsgefährdete (klassifizierte) Bereiche der Division 2
  • Modulares Paket für mehr Flexibilität
  • Verschiedene Betriebsarten
  • Wählbare Hell-/Dunkelsteuerung
  • Schraubklemmenverbindungen

Produktauswahl


Spezifikationen

Zertifizierungen
  • CE-Kennzeichen für alle geltenden Richtlinien 
  • CSA-Zulassung
  • UL Listed
Möchten Sie zusätzliche Informationen?

Weitere Produktinformationen wie CAD-Zeichnungen, 3D-Modelle usw. finden Sie in unserem Produktkatalog.


Dokumentation

Resource Publication Number Language
Broschüre zur Objekterkennung SENSOR-BR001
Installationsanleitung für fotoelektrische Series 5000-Sensoren 42D-IN001
Verdrahtungspläne für eigensichere Sensoren der Serie 5000, Division 1 5000-IN012
Literature LibraryLiterature Library
Literature Library

Nutzen Sie die Literature Library. Hier finden Sie weitere technische und kommerzielle Publikationen in verschiedenen Sprachen.

 

Literature Library durchsuchen

KnowledgebaseKnowledgebase Support Center
Knowledgebase

In unseren Online-Ressourcen finden Sie technische Informationen, Chats und Foren für Support, Software-Updates sowie Beratung und Hinweise zur Produktsicherheit.

 

Support